Pop-Art-Ikone James Francis Gill stattete uns einen Überraschungsbesuch ab

Das war eine riesige Überraschung: James Francis Gill und seine Frau Ann besuchten unseren Braugasthof. James als begeisterter Dunkelbier-Fan wollte es genau wissen, wie sein  Lieblingsbier entsteht und ließ sich das in unserer Brauerei erklären. Natürlich wurde danach der Fuhrmannstrunk verkostet. Seine Bewertung hinterließ James in unserem Gästebuch: “Best dark beer in the world!” Das Grundrezept geht jetzt nach Texas, wo der Enkelsohn von James und Ann Brauer ist.

James Francis Gill ist ein Pop-Art-Künstler der ersten Generation. Bereits in den 1960er Jahren sammelten Kunstliebhaber, Geschäftsleute, Filmstars und Größen aus der Musikindustrie die Kunst von James F. Gill, der neben Andy Warhol und Roy Lichtenstein zu den Meistern der Pop Art zählt. Schon 1962 stellte das Museum of Modern Art in New York ein dreiteiliges Werk von James Francis Gill aus. Andere Museen folgten. Er hatte Lehraufträge an drei amerikanischen Universitäten.

.