Christmas Express for the Queen: Prinz Albert Pils an Bord

Als der „Christmas Express for the Queen“ am Samstag feierlich und standesgemäß auf dem Albertsplatz in Coburg auf die Reise geschickt wurde, durfte eines nicht fehlen: Das Prinz Albert Pils vom Grosch.

Amts- und Würdenträger von Rang und Namen, sie alle waren dabei, als der wunderschöne Weihnachtsbaum samt 2.000 handgefertigten Christbaumkugeln aus Lauscha und Leckereien aus der Genussregion seinen Weg nach Windsor antrat. OB Norbert Tessmer, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber, Landrat Michael Busch, die Sonneberger Landrätin Christine Zitzmann, MdB Hans Michelbach und nicht zuletzt Prinz Hubertus von Coburg-Sachsen und Gotha stießen mit einem Prinz Albert Pils vom Grosch auf eine erfolgreiche Reise des Weihnachtsbaumes an, der bald Windsor Castle und damit das Zuhause von Queen Elisabeth zieren wird.

Mit dabei: Spezialitäten aus der Genussregion

Durch die Bank zeigten sich die Festredner voll des Lobes für den Coburger Stadtmarketing-Koordinator Mick Böhm. Er war es, der auf die Idee gekommen war, auf diese Weise der britischen Königsfamilie ihre Wurzeln ins Gedächtnis zu rufen. Schließlich war Prinz Albert, geboren im Rödentaler Schloss Rosenau und aufgewachsen in Coburg, der Ur-Ur-Großvater von Queen Elisabeth. Und weil Weihnachten das Fest der Liebe ist, die ja bekanntlich durch den Magen geht, gingen einige Spezialitäten aus der Genussregion Coburg, der Genussregion Oberfranken und dem Bierland Oberfranken gleich mit auf die Reise.

In der Geschenkkiste lagen unter anderem Coburger Schmätzchen der Hofbäckerei Feyler, Coburger Bratwürste der Metzgerei Luther, der echte Hoflikör aus der Coburger Hofapotheke und natürlich ein Paar Fässchen Prinz Albert Pils, dessentwegen schon jetzt immer mehr Besucher von der Insel Station beim Grosch machen. Freilich hat es nicht die ganze Fracht nach England geschafft, denn die Damen und Herren Honoratioren ließen es sich nicht nehmen, den freudigen Anlass selbst mit einem frisch gezapften Glas Prinz Albert Pils zu feiern.