Einträge von Matthias Rotter

Herzogtum und Biergemütlichkeit

Der beste Weg, in die Lebensart der Menschen im fränkischen Herzogtum einzutauchen. Erleben Sie die herzöglichen Sehenswürdigkeiten und die Geschichte einer europäischen Dynastie. Lassen Sie sich bei einem Besuch der Firma Goebel von zauberhaften Hummelfiguren inspirieren. Kurzum: Verbinden Sie kulinarische und kulturelle Highlights zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Erleben Sie hautnah über 500 Jahre Brautradition und einzigartige Geschmackserlebnisse. (Ab 8 Personen)

Auf Martin Luthers Spuren

Wandeln Sie auf den Spuren des mutigen Reformators Martin Luther. Besuchen Sie die historischen Wirkungsstätten Martin Luthers, der 1530 auf seinem Weg zum Reichstag in Augsburg auf der Veste Coburg Schutz fand und hier in der Region hängen blieb. Erleben Sie Luthers Aufenthalt kulinarisch nach und erfahren Sie alles über unser handwerklich gebrautes Bier, das vielen heute so schmeckt wie einst Martin Luther vor fast 500 Jahren.

Wildwochen – aus heimischen Wäldern

4. Oktober bis 2. November

Warum Hirsche schon seit Jahrtausenden gerne gejagt und bisweilen vergöttert werden, darauf haben wir schnell die richtige Antwort. Sie schmecken einfach fantastisch. Beim Grosch gipfelt diese Tatsache in den Wildwochen, die dem verwöhnten Gaumen einzigartige Genüsse aus heimischen Wäldern bescheren.

Freitags im Oktober: Wildhasenkeule

6. bis 27. Oktober

Gerade war der Braugasthof Grosch mit dem sensationellen Bierkulinarium noch in aller Munde, da kommen aus der Rödentaler Traditionsgastronomie schon wieder gute Neuigkeiten: Freitags im Oktober gibt es bei uns etwas ganz besonderes: Die Wildhasenkeule mit hausgemachten Klößen, nach überliefertem Rezept zubereitet.

Luther-Abend im Oktober

Reformationstag, 31. Oktober

Tauchen Sie ein in die aufregende Zeit der Reformation und erleben Sie kulinarisch nach, wie Martin Luther zu speisen wusste. Unser Luther-Abend zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation findet 2017 letztmals am Reformationstag, also Dienstag, den 31. Oktober statt.

Die Viertel Martinsgans

ab 11. November und wenige Tage

Spannende Geschichten, ob wahr oder nicht, bildeten den Ursprung für einen Brauch, der heute jeden Tag zum Festtag machen kann: Das Martinsgansessen. Bei uns gibt es eine Viertel Martinsgans nicht nur am 11. November, sondern eine ganze Woche lang. Gefüllt mit Äpfeln, Zwiebeln und Beifuß kommt sie einige Stunden in die Backröhre, bevor sie geviertelt und knusprig braun mit hausgemachten Klößen und Blaukraut serviert wird.

Auf Prinz Alberts Spuren

Staunen Sie über das Leben des Coburger Prinzen Albert, der als Gemahl von Queen Victoria den Aufstieg des britischen Empire zum einst mächtigsten Weltreich maßgeblich gestaltete. Zeichnen Sie den Weg von Prinz Albert von seinen jungen Jahren in der Rödentaler Rosenau bis zur Liebeshochzeit mit Queen Victoria von Großbritannien und Irland nach. Besuchen Sie seine historischen Wirkungsstätten und Lieblingsplätze. Und erleben Sie nach, wie der Prinz das Herzogtum Coburg-Sachsen und Gotha zu einer europäischen Dynastie machte, die noch heute die wichtigsten Königshäuser in Europa regiert.